Unterstütze die Special Olympics in Belgien

Unterstütze die Special Olympics in Belgien

Beschreibung, Leistungen, Leitung

Gegründet 1968 von Eunice Kennedy Shriver zielen die Special Olympics darauf ab, Sporttraining und Wettkämpfe in einer Vielzahl von olympischen Sportarten für Kinder und Erwachsene mit geistigen Beeinträchtigungen anzubieten. Durch die Veranstaltung soll Sport als Mittel die Akzeptanz von Menschen mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen in der Gesellschaft gestärkt werden. Die Special Olympics sind mittlerweile eine globale Bewegung, die mehr als 4 Millionen Menschen in 178 Ländern unterstützt und 30 verschiedene Sportarten repräsentiert.

Die Special Olympics Belgium 2020 werden in Anvers, im flämischen Teil Belgiens ca. 45km von Brüssel entfernt, stattfinden.

Es werden 3400 Athlet*innen und 1200 Trainer*innen von 320 Sportvereinen erwartet, die sich insgesamt in 19 Sportarten und Disziplinen messen werden. Das Programm wird einen Fackellauf, Eröffnungs- und Abschlusszeremonien, ein olympisches Dorf, ein Gesundheitsprogramm für Sportler*innen und eine Kunstausstellung von Künstler*innen mit geistigen Beeinträchtigungen umfassen. Als Freiwillige des Workcamps helft ihr beim Auf- und Abbau für die Veranstaltung, bei der Logistik und bei der Betreuung der teilnehmenden Athlet*innen. Achtung: Dieses Workcamp erfordert teilweise starke körperliche Anstrengung.

Weitere Informationen (auf Französisch und Niederländisch) findest du unter https://www.special-olympics.be

Leistungen

An diesem Workcamp können alle teilnehmen, die mindestens 18  Jahre alt sind, die eigene Arbeitskraft für einen gemeinnützigen Zweck einsetzen und für 2 Wochen in einer internationalen Gruppe leben möchten. Du zahlst die Anreise bis zum Treffpunkt/Camp und die Vermittlungsgebühr. Verpflegung, Unterkunft und oft auch ein kleines Freizeitprogramm werden gestellt, doch etwas Taschengeld solltest du auf jeden Fall dabei haben.

Die Vermittlungsgebühr beträgt 150 €. Die Gebühr wird erst bei einer erfolgreichen Vermittlung und der Bestätigung des Platzes fällig und sollte innerhalb von sieben Tagen nach Erhalt der Bestätigung bei uns eingehen. 10% der Vermittlungsgebühr sind ein Solidaritätsbeitrag, der auch benachteiligten Freiwilligen die Teilnahme ermöglicht.

Die Anmeldung ist möglich, solange es noch freie Plätze gibt. Die Ausschreibung des Workcamps gibt es hier: https://bit.ly/2w9OPyp

Für alle Fragen rund um das Projekt und die Anmeldung dafür steht Lukas Wurtinger dir gern zur Verfügung:

Schick eine Email: outgoing@ibg-workcamps.org
Ruf an: 06022 / 279 38 51
Schreib per Messenger (Signal, Telegram & WhatsApp): +49 1520 2185131

Leitung der Freizeit
JAVVA Belgium
Veranstaltungsort
JAVVA
2020 Anvers
Belgien
Details
Termin: 
18.05.2020 bis 28.05.2020
Alter von: 
18
Alter bis: 
30
Teilnehmer: 
12
Preis: 
150.00 €
Anmeldeschluss: 
15.05.2020
Veranstalter, Kontakt
Anbieter Name: 
IBG_Workcamps
Lukas Wurtinger
Fuchseckstr. 1
70188 Stuttgart
Deutschland
Telefon: 
0711-6490263
Fax: 
0711-6409867
Abfahrt
Deutschland
Infos
Veröffentlicht bis: 
02.06.2020
Zuletzt geändert: 
18.02.2020 - 09:33
Inhaltstyp: 
ferienfreizeit
Beitrag Id: 
260068