Workcamp für Teenager: Mauerbau und Permakultur im Schlossgarten des Schloss Les Prureaux

Workcamp für Teenager: Mauerbau und Permakultur im Schlossgarten des Schloss Les Prureaux

Beschreibung, Leistungen, Leitung

Arbeite für zwei Wochen an einem Schloss im Herzen der Auvergne! Das Schloss Les Prureaux, ein ehemaliges bürgerliches Anwesen, befindet sich inmitten eines landwirtschaftlich genutzten Gebiets. Seit 1993 arbeitet unsere Partnerorganisation Solidarités Jeunesses daran, die historischen Gebäude auf dem Gelände zu erhalten und zu verbessern. In diesem Projekt arbeitest du gemeinsam mit den Freiwilligen des lokalen Freiwilligen-Zentrums von Solidarités Jeunesses. 

Du packst hier mit an beim Wiederaufbau der umgebenden Mauern des Anwesens. Dazu gehört der Aufbau des Gerüsts, die Auswahl der Steine und Vorbereitung der Schalungen, aber auch Steinmauerwerk, Arbeiten mit den kleinen "Bourbonnaise"-Ziegeln, die für die Region typisch sind und dei Herstellung eines traditionellen Veredelungsputzes. Außerdem packst du mit an bei der Entwicklung des Gemüsegartens des Schlosses. Dieses Projekt ist genau richtig für dich, wenn du gern draußen arbeitest und dich für Permakultur und traditionelle Techniken interessierst.

Leistungen

An diesem Workcamp können alle teilnehmen, die zwischen 15  und 17 Jahren alt sind, die eigene Arbeitskraft für einen gemeinnützigen Zweck einsetzen und für 2 Wochen in einer internationalen Gruppe leben möchten. Dieses Projekt findet in Zusammenarbeit mit dem deutsch-französischen Jugendwerk DFJW/OFAJ statt, daher gilt aufgrund einer Sonderföderung: Die Fahrtkosten nach Frankreich und zurück können nach dem Camp ganz oder teilweise erstattet werden. Der Erstattungsbetrag richtet sich nach einer Entfernungstabelle des DFJW.

Die Vermittlungsgebühr beträgt 150 €, dazu kommt eine Extra-Gebühr von 150€ für unsere Partnerorganisation Solidarités Jeunesses. Die Gebühr wird erst bei einer erfolgreichen Vermittlung und der Bestätigung des Platzes fällig und sollte innerhalb von sieben Tagen nach Erhalt der Bestätigung bei uns eingehen. 10% der Vermittlungsgebühr sind ein Solidaritätsbeitrag, der auch benachteiligten Freiwilligen die Teilnahme ermöglicht.

Die Anmeldung ist möglich, solange es noch freie Plätze gibt. Die Ausschreibung aller DFJW/OFAJ Workcamps gibt es hier: https://ibg-workcamps.org/news-details/912/3925

Für alle Fragen rund um das Projekt und die Anmeldung dafür steht Lukas Wurtinger dir gern zur Verfügung:

Schick eine Email: outgoing@ibg-workcamps.org
Ruf an: 06022 / 279 38 51
Schreib per Messenger (Signal, Telegram & WhatsApp): +49 1520 2185131

Leitung der Freizeit
Solidarités Jeunesses
Veranstaltungsort
Solidarités Jeunesses
03130 Montcombroux-les-Mines
Frankreich
Details
Termin: 
01.08.2020 bis 15.08.2020
Alter von: 
15
Alter bis: 
17
Teilnehmer: 
7
Preis: 
150.00 €
Anmeldeschluss: 
31.07.2020
Veranstalter, Kontakt
Anbieter Name: 
IBG Workcamps
Lukas Wurtinger
Fuchseckstr. 1
70188 Stuttgart
Deutschland
Telefon: 
0711-6490263
Fax: 
0711-6409867
Abfahrt
Deutschland
Infos
Veröffentlicht bis: 
11.07.2020
Zuletzt geändert: 
29.06.2020 - 10:10
Inhaltstyp: 
ferienfreizeit
Beitrag Id: 
260084