361 Grad Respekt ? Der Jugendwettbewerb auf YouTube

361 Grad Respekt ? Der Jugendwettbewerb auf YouTube

Snapshot default news
News

Sensibilisieren, aufklären und das Engagement für ein respektvolles Miteinander fördern ? mit diesem Ansatz ist 361 Grad Respekt auf YouTube

Unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder ruft der Wettbewerb Jugendliche auf, sich mit den vielfältigen Facetten von Ausgrenzung auseinanderzusetzen. Bis zum 17. März 2013 können auf www.youtube.de/361grad selbst gedrehte Videos zum Thema in sechs Kategorien eingereicht werden. Als Hauptpreis winkt ein Exklusivkonzert von "Glasperlenspiel" in der Stadt der Gewinner. Zahlreiche Stars und Institutionen unterstützen und begleiten die Initiative. Hauptpartner ist die Techniker Krankenkasse, mit deren Unterstützung der 361-Grad-YouTube-Kanal im Anschluss an den Wettbewerb als dauerhafte Plattform ausgebaut wird. Der Kanal soll als Anlaufstelle für Diskussionen und zum Austausch zum Thema Respekt sowie der Förderung von sozialem Engagement, Bildung und Medienkompetenz dienen.
Web: www.youtube.de/361grad
E-Mail: 361grad@googlemail.com

Rubrik, Tags
News Rubrik: 
Infos
Veröffentlicht ab: 
28.02.2013
Veröffentlicht bis: 
18.02.2015
Zuletzt geändert: 
04.03.2013 - 13:34
Inhaltstyp: 
news
Beitrag Id: 
253759