Ausbildungsvergütungen - Wer verdient was?

Ausbildungsvergütungen - Wer verdient was?

Snapshot default news
News

Wer eine Ausbildung macht, der verdient das erste eigene Geld. Doch wie viel ist das eigentlich? Zwischen den Ausbildungsberufen gibt es große Unterschiede.

Die sogenannte Ausbildungsvergütung variiert und kann zwischen 322 und 1.379 Euro liegen - je nach Lehrjahr, Branche und Region. 322 Euro monatlich – so viel verdient ein Auszubildender im ersten Jahr im privaten Verkehrsgewerbe Thüringen, wohingegen Auszubildende im vierten Ausbildungsjahr im Bauhauptgewerbe West 1.379 Euro im Monat verdienen. Das Tarifarchiv des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) hat Tarifverträge in ausgewählten Wirtschaftszweigen und Tarifbereichen ausgewertet und verglichen.

Weitere Informationen unter boeckler.de
 

Infos
Veröffentlicht ab: 
16.05.2012
Veröffentlicht bis: 
06.05.2014
Zuletzt geändert: 
24.05.2012 - 10:33
Inhaltstyp: 
news
Beitrag Id: 
253373