Diskriminierung erfahren mit Minetest – Workshopbeschreibung

Diskriminierung erfahren mit Minetest – Workshopbeschreibung

News

“Diskriminierungserfahrungen in Minetest” ist ein spielbasierter, digital gestützter Workshop für Jugendgruppen zur Identifikation und Prävention von Diskriminierung und Hate Speech bzw. zum adäquaten Umgang damit. Zentraler Bestandteil ist das Computerspiel Minetest und dessen 3D-Umgebung.

Um einen Wissenstransfer vom Spiel ins Alltagsleben zu unterstützen, kommen außerdem klassische pädagogische Methoden, wie angeleitete Gruppendiskussionen und weitere Reflexionsmethoden zum Einsatz. Ziel des Workshops “Diskriminierungserfahrungen in Minetest” ist es, Diskriminierung, die mitunter zu Hate Speech führen können, erlebbar zu machen. Die Teilnehmer*innen sollen unabhängig von Herkunft, Geschlecht, sexueller Orientierung oder Erscheinungsbild selber die Erfahrung machen, mit ungleichen Bedingungen im Spiel zu tun zu haben. Im Anschluss sollen durch Reflektion und Diskussion die Parallelen zu unserer gegenständlichen Welt und dem Umgang miteinander gezogen werden

Weitere Informationen unter https://games.jff.de/minetest/

Rubrik, Tags
News Rubrik: 
Infos
Veröffentlicht ab: 
19.04.2021
Veröffentlicht bis: 
19.04.2022
Zuletzt geändert: 
27.05.2021 - 11:19
Inhaltstyp: 
news
Beitrag Id: 
261070