Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

News

Ziel des Wettbewerbs ist die Auszeichnung herausragender Schülerarbeiten zu ausgewählten Themen der Deutschen Geschichte.

"So geht’s nicht weiter. Krise, Umbruch, Aufbruch" lautet das Thema der 26. Ausschreibung des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten. Eingereicht werden dazu können Beiträge in jeglicher Darstellungsform, etwa ein schriftlicher Beitrag, ein Film, ein Audiobeitrag, eine gestaltete Website, ein Comic oder eine Ausstellung/Präsentation. Zur Teilnahme aufgerufen sind junge Menschen (Schüler, Auszubildende, Studierende etc.) bis 21 Jahren sowohl einzeln als auch in Gruppen und Schulklassen aller Schularten – auch die Teilnahme als Auslandsschule ist möglich. Die besten Arbeiten werden unter anderem mit 550 Geldpreisen auf Landes- und Bundesebene ausgezeichnet.
Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2019.

Weitere Informationen zum "Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten" lassen sich in der Finanzierungsdatenbank Baden-Württemberg finden.

Rubrik, Tags
News Rubrik: 
Infos
Veröffentlicht ab: 
07.01.2019
Veröffentlicht bis: 
14.01.2020
Zuletzt geändert: 
18.01.2019 - 13:29
Inhaltstyp: 
news
Beitrag Id: 
259020