Jugend forscht-Bundessieger in Bratislava erfolgreich

Jugend forscht-Bundessieger in Bratislava erfolgreich

Snapshot default news
News

Erfolg für baden-württembergische Jungforscher im europäischen Wettbewerb von "Jugend forscht".

Drei Schüler aus Baden-Württemberg erhielten – nach den Bundessiegen von "Jugend forscht" – auch auf europäischer Ebene Auszeichnungen für ihre Leistungen in den Fachbereichen Mathe/Informatik sowie Chemie. Der 20-jährige Jan Rapp und der 18-jährige Timo Schmetzer aus Ostfildern haben beim 24. European Union Contest for Young Scientists (EUCYS) im slowakischen Bratislava den mit 5000 Euro dotierten zweiten Preis errungen. Alexander Emhart, 19 Jahre, aus Riedlingen erhielt den mit 3000 Euro dotierten Sonderpreis des slowakischen Bildungsministers.

Rubrik, Tags
News Rubrik: 
Infos
Veröffentlicht ab: 
08.10.2012
Veröffentlicht bis: 
28.09.2014
Zuletzt geändert: 
10.10.2012 - 21:39
Inhaltstyp: 
news
Beitrag Id: 
253579