Konzeptwettbewerb zur bundesweiten Gründung neuer Schülerforschungszentren

Konzeptwettbewerb zur bundesweiten Gründung neuer Schülerforschungszentren

News

Im Rahmen der Kampagne Schülerforschungszentren zielt der Wettbewerb darauf ab, Anreize zur Etablierung weiterer Schülerforschungszentren zu schaffen.

An dem Wettbewerb können sich alle Akteure der regionalen Bildungslandschaft beteiligen – sowohl als Einzelpersonen als auch in Projektteams. Bis zu fünf von der Jury ausgewählte Konzepte werden mit einem Preisgeld in Höhe von bis zu 15.000 Euro ausgezeichnet. Das Preisgeld versteht sich dabei als Starthilfe, da die dauerhafte Finanzierung eines Schülerforschungszentrums einer langfristigen Förderung bedarf.

Ausschlaggebend für die Bewertung der Beiträge sind neben der Qualität der Angebote zum eigenständigen forschenden Lernen in klarer Abgrenzung zu vorstrukturierten Kursangeboten unter anderem auch die bereits getroffenen Maßnahmen zur Realisierung des Projekts.

Bewerbungsschluss ist der 05. August 2019. Weitere Informationen zum "Konzeptwettbewerb" lassen sich in der Finanzierungsdatenbank Baden-Württemberg finden.

Rubrik, Tags
News Rubrik: 
Infos
Veröffentlicht ab: 
03.07.2019
Veröffentlicht bis: 
14.07.2020
Zuletzt geändert: 
15.07.2019 - 10:44
Inhaltstyp: 
news
Beitrag Id: 
259184