Schülerwettbewerb zur politischen Bildung

Schülerwettbewerb zur politischen Bildung

News

Der Wettbewerb bereichert die Vermittlung politischer Bildung in der Schule, indem er von Fachkolleginnen und -kollegen entwickelte Projektvorschläge zu aktuellen und brisanten Themen anbietet.

Zur Bewerbung aufgerufen sind deutschsprachige Beiträge aller Klassen (bzw. Arbeitsgemeinschaften, Lerngruppen, Kurse) der Jahrgangsstufen 4 bis 12 aller Schulformen aus der ganzen Welt. Jede Klasse darf nur eines der gestellten Themen auswählen und nur eine gemeinsam erarbeitete Präsentation einsenden.
Im Sinne des "entdeckenden Lernens" sollen die Jugendlichen selbstständig Informationen beschaffen, Probleme erkennen, analysieren, Lösungsvorschläge entwickeln sowie dazu eigene begründete Meinungen formulieren. Förderschulen haben bei der Bearbeitung der Aufgaben die freie Wahl der Altersstufen. In einem mehrstufigen Auswahlverfahren werden die besten Wettbewerbsarbeiten ermittelt und 350 Einsendungen mit elf fünftägigen Klassenreisen und Geldpreisen prämiert.

Bewerbungsschluss ist der 09. Dezember 2019.

Weitere Informationen zum "Schülerwettbewerb zur politischen Bildung" lassen sich in der Finanzierungsdatenbank Baden-Württemberg finden.

Rubrik, Tags
News Rubrik: 
Infos
Veröffentlicht ab: 
07.11.2019
Veröffentlicht bis: 
12.11.2020
Zuletzt geändert: 
13.11.2019 - 15:57
Inhaltstyp: 
news
Beitrag Id: 
259454