Stiftung Warentest: Ausbildungsunterhalt

Stiftung Warentest: Ausbildungsunterhalt

Snapshot default news
News

Die Stiftung Warentest sagt dir, wann deine Eltern für Ausbildung oder Studium zahlen müssen.

Grundsätzlich gilt: Eltern müssen ihren Kindern eine Ausbildung finanzieren. Wenn Abiturienten vor dem Studium eine Lehre machen, müssen die Eltern in der Regel für Lehre und anschließendes Studium bezahlen, wenn das Studium zur Lehre passt. Das gilt allerdings nicht für Haupt- und Realschüler. Grund für die Ungleichbehandlung: Bei Abiturienten müssen die Eltern damit rechnen, dass sie studieren wollen, bei Haupt- und Realschülern nicht.

Wichtig: Studenten und Azubis, die Unterhalt von den Eltern bekommen, müssen die Ausbildung zügig durchziehen. Und sie müssen, wenn die Eltern das wollen, detailliert darlegen, welche Kurse, Prüfungen und Praktika sie machen. Eine Sozialpädagogik-Studentin im neunten Semester hatte dazu keine Lust - mit fatalen Folgen: Der Unterhalt wurde ihr gestrichen.

Vollständige Pressemitteilung unter test.de.
 

Infos
Veröffentlicht ab: 
13.05.2012
Veröffentlicht bis: 
03.05.2014
Zuletzt geändert: 
13.05.2012 - 00:05
Inhaltstyp: 
news
Beitrag Id: 
253343