Band Contest 2010

Band Contest 2010

Snapshot Themenfeld
Projektbeschreibung

Das Organisationsteam von „Rock in the Ruins“ mit dem Jugendreferenten des Evang. Jugendwerks Öhringen, dem Jugendrat der Stadt Künzelsau mit der Betreuerin und Jugendhausleiterin sowie dem Leiter der Jugendagentur des Hohenlohekreises planen eine Neuauflage des Band Contest von 2007. Dabei sollen aber einige neue Wege beschritten werden. Hier ein erstes Grobkonzept mit Zeitplan:

Zuerst hat das Organisationsteams am 31. Oktober 2009 in einem eintägigen Workshop sich selbst stärker für das gemeinsame Ziel motivieren: Hohenloher Jugendbands aufzubauen und ihre Kompetenzen weiter auszubauen. Auf dem Workshop hat sich ein festes Team gefunden, welches das gemeinsame Ziel zum Erfolg führen will. Und schließlich wurden an diesem Tag Aufgaben gemeinsam ausgearbeitet und nach den vorhandenen Fähigkeiten verteilt. Dabei ist es wichtig, dass im weiteren jedes Mitglied des Organisationsteams seine Aufgaben mit einer eigenen Verantwortung wahrnimmt.

Seit Dezember werden Jugendbands über Multiplikatoren auf den Band Contest angesprochen werden. Ab Januar ist dann auf www.jugendHOK.de unter Markt&Jobs die Eintragung mit einem Musikstück möglich. Eine Internetabstimmung findet dann ab dem 15.01.2010 statt. Die sechs Gewinner stehen dann ab Mitte Februar fest.

Ein Tag vor dem eigentlichen Band Contest, dem 26. Februar 2010 findet ein Workshop für die Gewinnerbands statt. Hier haben die Bands die Möglichkeit, sich musikalisch in den einzelnen Workshops (Gitarre, Schlagzeug, Keyboard, Gesang) auf ihren Auftritt professionell vorzubereiten. Der eigentliche Band Contest findet dann am Samstag, 27. Februar 2010 abends statt. Jeder Gast hat eine Stimme. Ebenso wird es eine fachkundige Jury geben. Die Siegerband wird dann auf dem kreisweiten Event von Rock in the Ruins auftreten können. Die Siegerband des letzten Contests wird als Vorband auftreten.
 

Projektträger
Evang. Jugendwerk Öhringen
Am Bahndamm 24
74613 Öhringen
Deutschland
Telefon: 
07941/98311
Fax: 
07941/98312
Themenfeld
Themenfeld: 
Region, Partner
Infos
Zuletzt geändert: 
22.03.2016 - 16:10
Inhaltstyp: 
projekt
Beitrag Id: 
251970