In & Out - Ein Hörspielprojekt für Jugendliche zu Mobbing

In & Out - Ein Hörspielprojekt für Jugendliche zu Mobbing

Snapshot Medien
Projektbeschreibung

Das Projekt zielte auf ein einwöchiges Zeltlager mit Hörspielproduktion zum thema Ausgrenzung und Mobbing.

Beim Zeltlager (in Schwörstadt am Hochrhein) waren sowohl routinierte Jugend-Redakteur_innen, als auch noch unerfahrende Jugendliche dabei. Die Mitglieder der Jugendredaktion "Freistunde FM" hatten sich bereits im Vorfeld intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt.

Mit theaterpädagogischen Methoden, insbesondere aus dem Theater der Unterdrückten, setzten die Jugendlichen eigene Erfahrungen und Ideen sowie Ergebnisse der  inhaltlichen Auseinandersetzung szenisch um und entwickelten so nach und nach das Skript für ein Hörspiel. Sie sprachen sämtliche Rollen ein, sammelten Geräusche und Musik, komponierten einen eigenen Song und setzten das Hörspiel technisch um. Unterstütz wurden sie dabei von den beiden Betreuer_innen der Jugendredaktion sowie von einer Teaterpädagogin.

Das dabei entstandene Hörspiel wurde im Rahmen der Jugendsendung "Freistunde FM" ausgestrahlt und lässt sich hier nachhören.

Aus den Erfahrungen der Hörspiel-Woche entwickelte das Team außerdem pädagogische Handreichungen zur Hörspielproduktion mit Jugendlichen für Multiplikator_innen, mit vielen konkreten Einheiten aus der politischen Bildung, der Theaterpädagogik und der Radioarbeit. Die Handreichungen finden sich im Anhang.

Projektträger
Einrichtung: 
Adlerstr.12
79098 Freiburg
Deutschland
Themenfeld
Region, Partner
Infos
Zuletzt geändert: 
22.03.2016 - 17:16
Inhaltstyp: 
projekt
Beitrag Id: 
252569
Medien
Anhang
AnhangGröße
Bild Icon theater.jpg163.6 KB
PDF Icon plakat_horspiel_.pdf211.59 KB
PDF Icon padagogische_han.pdf408.43 KB
Teilen