Luz

Luz

Snapshot Kultur und Kunst
Projektbeschreibung

"Luz" ist ein Filmprojekt der Filmakademie Baden-Württemberg, das auf das Problem der juristischen Immunität aufmerksam machen soll und von einem Team junger Filmemacher umgesetzt wird.

Der Film erzählt die Geschichte der jungen Kolumbianerin Luz, die überglücklich eine Stelle als Haushälterin eines Botschafters in Berlin annimmt. Endlich verdient sie genug Geld, um ihre Familie in der Heimat zu unterstützen. Doch verbergen sich hinter der perfekten Fassade dunkle Abgründe.

Basierend auf wahren Ereignissen, erzählt der Film die tragische Geschichte vieler Frauen. Frauen, die durch ihre Arbeit in Diplomatenhaushalten immer wieder zu Opfern häuslicher Gewalt werden, ehe sie auch noch zu Zeuginnen einer gelähmten Justiz geraten. Eingebettet in das Gewand eines Thrillers soll ein möglichst großes Publikum auf das Problem der „juristischen Immunität“ aufmerksam gemacht und sensibilisiert werden, welches unser allgemeines Verständnis von Recht und Unrecht auf den Kopf zu stellen vermag.

Projektträger
Lennard Fricke
Lennard Fricke
Obere Kasernenstr. 21
c/o Prenissl
71634 Ludwigsburg
Deutschland
Themenfeld
Region, Partner
Infos
Zuletzt geändert: 
27.06.2019 - 14:27
Inhaltstyp: 
projekt
Beitrag Id: 
259172