Ocalenie (AT)

Ocalenie (AT)

Snapshot Bildung und Schule
Projektbeschreibung

Polen befindet sich im Ausnahmezustand. Mehrmals täglich fahren lange Polizeikolonnen mit lauten Sirenen durch Sokólka, eine Kleinstadt nahe der Grenze Polens zu Belarus. Zwei polnische Aktivistinnen beginnen dort an diesem Abend ihre dreitägige Schicht bei einer NGO. Sie unter- stützen Geflüchtete mit Essen, Kleidung und helfen bei Asylanträgen.

Der Dokumentarfilm Ocalenie (AT) bildet die Situation in Polen aus Sicht der Aktivistinnen ab und hinterfragt, wie sie persönlich mit der Situation umgehen. Welche Auswirkungen haben ihre Er- lebnisse an der Grenze auf sie und was beschäftigt sie nachhaltig?

Projektträger
Tristan.schneider@filmakademie.de
Tristan Schneider
Akademiehof 10
71638 Ludwigsburg
Deutschland
Themenfeld
Region, Partner
Infos
Zuletzt geändert: 
03.05.2022 - 09:35
Inhaltstyp: 
projekt
Beitrag Id: 
261542