Jugend Medienpreis HIV/Aids

Jugend Medienpreis HIV/Aids

Snapshot Bildung und Schule
Steckbrief

Erstmalig seit dem Jahr 2009 können Schülerinnen und Schüler Beiträge zum Thema HIV und AIDS einreichen, die sie in (Schüler-)Medien veröffentlicht haben oder auch Projekte, Aufführungen etc. zum Thema. Auf diese Weise setzen sie sich mit dem Thema auseinander und regen sich sowie andere zum Nachdenken an.

Für den Medienpreis HIV/AIDS und den JUGEND Medienpreis engagieren sich das Pharmaunternehmen Gilead Sciences GmbH und der Verband forschender Arzneimittelhersteller e.V. (vfa). Sie unterstützen die Deutsche AIDS-Stiftung bei der Bekanntmachung des Preises und der aktuellen Ausschreibung und stellen das Preisgeld.

Alle Informationen zum Medienpreis lassen sich auch unter http://medienpreis-hiv.de finden.

Adresse
Jugend Medienpreis HIV/Aids
Deutsche AIDS Stiftung
Münsterstraße 18
53111 Bonn
Deutschland
Telefon: 
0228-60 46 9-37
Förderfeld, Organisationsart
Art der Organisation: 
Region, Partner
Region: 
Infos
Zuletzt geändert: 
28.11.2019 - 16:37
Inhaltstyp: 
finanzierung
Beitrag Id: 
259574