Aktionsreihe für Offenheit und Toleranz

Aktionsreihe für Offenheit und Toleranz

Snapshot Jugendarbeit
Projektbeschreibung

Im Rems-Murr-Kreis findet eine Veranstaltungsreihe statt, die sich mit Theater, Diskussionen und Aktionen mit rechter Gewalt und ihren Ursachen, Ausgestaltungen und Folgen befasst. Aktionsbeispiele sind: Kreativ- und Werbekampagne zum Transport des Themas an Stammtischen (Bierdeckelprojekt), Theater-Workshops zu Zivilcourage und Selbstreflexion, politische Diskussionsveranstaltungen, Workshops zur Vermittlung von Informationen über rechte Gruppierungen, eine Auschwitzfahrt incl. Vor- und Nachbereitung ... 
Einrichtungen der Jugendarbeit gestalten diese Reihe. Möglichst viele Jugendliche (mindestens 100) sollen sich auf unterschiedlichen Zugängen mit den Themen Toleranz, Offenheit, Zivilcourage und Demokratieverständnis befassen. Sie sollen sich aktiv und kreativ auseinandersetzen und sich so in ihrer persönlichen Orientierung gegen extremistische Verhaltensweisen stärken. Es sollen kreative Produkte und eine phantasievolle Kampagne entstehen. Ein Netzwerk soll initiiert und gestärkt werden.

Projektträger
Marktstraße 48-50
71522 Backnang
Deutschland
Telefon: 
07191 / 9079-0
Fax: 
07191 / 9079-229
Themenfeld
Themenfeld: 
Region, Partner
Infos
Zuletzt geändert: 
22.03.2016 - 16:08
Inhaltstyp: 
projekt
Beitrag Id: 
251209