BONHOEFFER_ Der mit dem Lied

BONHOEFFER_ Der mit dem Lied

Snapshot Bildung und Schule
Projektbeschreibung

Am 8. Mai 1945 wurde die deutsche Bevölkerung nicht befreit – sie wurde endgültig besiegt, nachdem sie bis zum bitteren Ende und darüber hinaus die Naziherrschaft unterstützt hatte. Der Nationalsozialismus ist nun einmal eine echte Volksbewegung gewesen. Unsere Repräsentation des Lebens und Werks von Dietrich Bonhoeffer handelt von der Entität des Christentums und seiner Menschen in schwierigen Zeiten, von einem der auszog kein Nazi zu werden, von einem der Allianzen im Widerstand schmiedete um bis zu seinem Lebensende Christ zu bleiben. Die musikalische Theaterproduktion ist der mal unterhaltsame, mal bedrückende Versuch, das gesellschaftliche Zusammenspiel von den deutschen Christen bis 1945 zu hinterfragen, aber auch das Spiegelbild der deutschen Gesellschaft nach 1945 zu durchleuchten die den Anspruch auf Normalisierung erhebt. Alles wieder gut? Diese Vorstellung ist durch die politischen Entwicklungen der letzten Zeit fragwürdiger geworden als sie vielleicht ohnehin schon war.

Verantwortlich für die Theaterproduktion ist EURE FORMATION in Kooperation mit dem Dietrich Bonhoeffer Verein. Gemeinsam möchten wir die Produktion in BaWü für Schulen, Jugendgruppen, Kirchengemeinden, Jugendhäuser etc zugängig machen und dorthin gehen wo die Menschen sind. Vom 01.01.2020 -  31.12.2021 sollen min. 20 Aufführungen von Bonhoeffer_DER MIT DEM LIED  stattgefunden haben. Auch die Ökumene und die allgemeine Öffentlichkeit stellt eine weitere Zielgruppe für die Kampagne dar, um sich über die Theaterproduktion zu spiegeln um die eigene Position bewusster wahrzunehmen und zu stärken. In 2020 wird der 75. Todestag von Dietrich Bonhoeffer sein und das 75. Jahr nach Kriegsende.

Projektträger
BONHOEFFER_Der mit dem Lied
Lukas Ullrich
Schweitzerstr.4
70619 Stuttgart
Deutschland
Telefon: 
0176 27246191
Themenfeld
Region, Partner
Infos
Zuletzt geändert: 
22.01.2020 - 13:59
Inhaltstyp: 
projekt
Beitrag Id: 
259730