El Shaddai Artisten Spektakel HOFFNUNG KINDHEIT

El Shaddai Artisten Spektakel HOFFNUNG KINDHEIT

Snapshot Themenfeld
Projektbeschreibung

In drei Sätzen:

"Kein Kind soll ohne echte Kindheit aufwachsen." Die Projektgruppe HOFFNUNG KINDHEIT unterstützt durch verschiedene Aktionen den EL Shaddai Charitable Trust und dessen Kinderheime, Schulen, Nachtasyle und Projekte für Straßenkinder und benachteiligte Jugendliche in Indien. Bei diesen Aktionen werden Gelder erarbeitet - nicht gesammelt - und diese Erlöse kommen direkt El Shaddai zugute, ohne bürokratische Umwege.

Zeitraum:

Das Projekt startete im Frühjahr 2009 und läuft seither mit wechselnden Teilnehmern. Das Artikel Spektakel fand erstmals 2010 statt. Dann 2012 und 2014.

Beschreibung:

Schülerinnen und Schüler der Realschule Kußlegg aller Klassenstufen treffen sich regelmäßig, entwickeln neue Ideen zu Veranstaltungen und Kleinprojekten und organisieren diese. Die Jugendlichen beschäftigen sich dabei auch mit der Situation von Jugendlichen in anderen Teilen der Welt und mit den kulturellen und gesellschaftlichen Unterschieden. Mit diesen Eindrücken gehen sie an ihre Planungen. Die Jugendlichen nehmen hierbei viel Organisatorisches selbst in die Hand. Dies beinhaltet beispielsweise die Vorbereitungen von Veranstaltungen, Verkaufsständen auf verschiedenen Märkten, Durchführung von Fotowettbewerben, Organisation von Infoständen bei Veranstaltungen, Vor-Ort-Organisation und Koordination von Spendenaktionen wie den landesweiten Aktionstag Mitmachen - Ehrensache (Jobben für einen guten Zweck) und natürlich dem "Großevent" Artisten Spektakel (alle zwei Jahre), einem Tag mit Workshops und abendlicher Galashow.

Das El Shaddai Artisten Spektakel ist ein großer Baustein zur Unterstützung der Arbeit von El Shaddai in Indien und ein großes Ereignis für die Schule und den Ort. Über mehrere Monate bereiten Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Lehrern dieses Großereignis für über 1.000 Besucher vor. Workshops werden ausgewählt und Leiter angefragt, das Programm für die Galashow ausgetüftelt und Varianten der Verpflegung diskutiert. Am Veranstaltungstag sind über 70 Helfer auf den Beinen und sorgen für einen optimalen Ablauf - ohne dabei die Möglichkeit zu verpassen, selbst an verschiedenen Teilen teilzunehmen. Am 28. Juni 2014 fand die dritte Auflage des Artisten Spektakels in Kißlegg statt. Über 20 unterschiedliche Workshops und Mitmachangebote standen den besuchern einen ganzen  Nachmittag zur Auswahl. Die abendliche Galashow bot in 120 Minuten zehn verschiedene Acts aus den Bereichen Akrobatik, Clownerie, Zirkus und Musik mit anschließender Feuershow.

Die Resonanz war überwältigend, der Arbeitsaufwand hoch und das Ergebnis beeindruckend: Mit diesem ehrenamtlichen und selbstlosen Einsatz beim Artisten Spektakel 2014 wurden 4.600 Euro erlöst - dieser Betrag ging ohne Abzug an die Projekte des El Shaddai Charitable Trust in Indien.

Partner:

Das Projekt wird auch als Schul AG durchgeführt. Die Ideen, die zur Umsetzung kommen, stammen aus dem Kreis der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler. Die Realschule Kißlegg kooperiert mit dem Verein Hoffnung Kindheit e.V. - El Shaddai, der deutschen Vertretung des El Shaddai Charitable Trusts.

Projektträger
El Shaddai Artisten-Spektakel
Gebrazhofer Str. 27
88353 Kißlegg
Deutschland
Themenfeld
Region, Partner
Infos
Zuletzt geändert: 
22.03.2016 - 16:11
Inhaltstyp: 
projekt
Beitrag Id: 
252674
Medien
Anhang
AnhangGröße
Bild Icon spektakel10.png432.48 KB
Bild Icon spektakel8.png362.56 KB
Bild Icon spektakel7.png472.36 KB
Bild Icon spektakel6.png270.72 KB
Bild Icon spektakel5.png428.61 KB
Bild Icon spektakel4.png409.06 KB
Bild Icon spektakel3.png295.85 KB
Bild Icon spektakel2.png440.82 KB
Bild Icon spektakel1.png483.02 KB
Bild Icon spektakel.9.png270.16 KB
Teilen