Giengener Lesepatenschaften

Giengener Lesepatenschaften

Snapshot Soziales
Projektbeschreibung

Im Rahmen des Integrationsprojekts "Netzwerk Verständigung" werden Lesepatenschaften an Giengener Schulen angeboten und betreut. Ca. 20-25 ehrenamtlich tätige Lesepatinnen und -paten unterstützen Schüler der 1. bis 4. Klasse in kleinen Gruppen (maximal 5 Kinder) durch gemeinsame Leseübungen.

An der Patenschaft sind alle Giengener Grundschulen sowie die Jakob-Herbrandt-, Karl-Döttinger- und die Bühlschule beteiligt. Die Paten werden durch fachliche Fortbildungen unterstützt.

Projektträger
Agenda 21 Büro Giengen, i-Punkt
Marktstraße 9
89537 Giengen an der Brenz
Deutschland
Telefon: 
07322 952-2490
Themenfeld
Region, Partner
Infos
Zuletzt geändert: 
22.03.2016 - 16:10
Inhaltstyp: 
projekt
Beitrag Id: 
252113