Jugenddorf macht

Jugenddorf macht

Snapshot Ausbildung und Beruf
Projektbeschreibung

Um die beruflichen Chancen der Auszubildenden zu verbessern, soll ermöglicht werden, dass jeder Auszubildende während seiner dreijährigen Ausbildungszeit den Führerschein machen kann. Für den Einstieg ins Arbeitsleben nach der Ausbildung ist oftmals der Führerschein mitentscheidend. Der Führerscheinerwerb während der Ausbildungszeit hat folgende Vorteile: Es steht viel Zeit zur Verfügung, die Auszubildenden können bei den Lerninhalten unterstützt werden, die Kosten können über den Zeitraum von drei Jahren angespart werden, der Auszubildende hat nach Beendigung der Ausbildung gleichzeitig den Führerschein. Die Kosten tragen der Auszubildende selbst durch einen monatlichen Sparbetrag von seinem Taschengeld, die Angehörigen ergänzen den Betrag, bei sozialen Härtefällen kann das Jugenddorf durch Spendengelder einen Anteil übernehmen.

Projektträger
Bläsiberg 7
73349 Wiesensteig
Deutschland
Telefon: 
07335 / 9608-0
Fax: 
07335 / 9608-60
Themenfeld
Region, Partner
Infos
Zuletzt geändert: 
22.03.2016 - 16:07
Inhaltstyp: 
projekt
Beitrag Id: 
250623