Mädchenolympiade bei MIA -Mädchen in Aktion

Mädchenolympiade bei MIA -Mädchen in Aktion

Snapshot Jugendarbeit
Projektbeschreibung

Der Arbeitskreis MIA veranstaltet jährlich ein 3-tägiges Ferienangebot in den Osterferien. Die Veranstaltung ist ein ganztägiges Betreuungsangebot für Mädchen ab sieben Jahren. Veranstaltungsort ist das Jugendhaus Areal. Der Arbeitskreis setzt sich aus Mitarbeiterinnen der offenen Jugendarbeit, Referentinnen sowie ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen zusammen und besteht seit ca. zehn Jahren. Neben einem Workshopprogramm findet jedes Jahr ein ganztägiges Spielangebot statt, das das Gruppengefühl fördert. z.B. eine Mädchenolympiade. Die Teilnehmerinnen bilden Gruppen von jeweils zehn Mädchen. Jede Gruppe erstellt eine eigene phantasievolle Flagge und erfindet eine Hymne für den Einmarsch der Gruppen. Anschließend absolvieren sie einen Parcours mit Geschicklichkeitsspielen und Aufgabenstellungen. Die Ergebnisse werden auf vorbereiteten Karten festgehalten. Während der Olympiade werden die Teilnehmerinnen von Cheerleadern angefeuert. Zum Abschluss gibt es eine Siegerehrung mit kleinen Preisen.

Projektträger
Arbeitskreis MIA Leinfelden-Echterdingen
Randweg 10
70771 Leinfelden-Echterdingen
Deutschland
Telefon: 
0711/16083-0
Fax: 
0711/16083-17
Themenfeld
Themenfeld: 
Region, Partner
Infos
Zuletzt geändert: 
22.03.2016 - 16:09
Inhaltstyp: 
projekt
Beitrag Id: 
251461