Romeo und Julia

Romeo und Julia

Snapshot Jugendarbeit
Projektbeschreibung

Demokratie erfahren - Grenzen überwinden - Verantwortung übernehmen:

"Romeo und Julia" bietet die Stückgrundlage für das neue Projekt von Jugend Pro Arte. Wie kaum ein anderes klassisches Werk eignet sich "Romeo und Julia" dafür, Themen wie "Ausgrenzung, Werte, Liebe, familiäre Zusammenhänge und Demokratieverständnis" zu erforschen und in die persönlichen Lebensumstände der jungen Menschen un in einen aktuellen Zeitbezug zu übertragen.
Die Teilnehmer werden durch künstlerische Arbeit, die Auseinandersetzung mit dem Stück sowie durch Projektarbeit und Begegnungen "Demokratie erfahren". Sie werden persönliche und kulturelle Grenzen überwinden und Verantwortung für sich und andere Menschen übernehmen und dabei lernen, welchen Beitrag sie leisten können um die Gesellschaft zu verändern und um demokratische und politische Prozesse anzustoßen.
Sie werden in Kontakt mit Politikern kommen, lernen Menschen aus anderen Kulturkreisen und sozialen Schichten kennen und erarbeiten zusammen mit professionellen Künstlern und einem erfahrenen Team aus Tanz- und Theaterpädagogen ein zeitgenössisches Tanztheaterstück.

Projektträger
JugendProArte
Daniel Gelbke
Möhlinstraße 3
79283 Bollschweil
Deutschland