Sozialpädagogische Familienhilfe der AWO Schwäbisch Hall

Sozialpädagogische Familienhilfe der AWO Schwäbisch Hall

Snapshot Jugendarbeit
Projektbeschreibung

Sozialpädagogische Familienhilfe ist ein
- freiwilliges
- kostenloses
- vertrauliches
- zeitlich begrenztes
Angebot für Familien und Alleinerziehende, die Schwierigkeiten bei der Bewältigung ihrer Lebenssituation haben. Familienhilfe findet im vertraulichen Rahmen zu Hause statt.

Aufgaben der Sozialpädagogischen Familienhilfe
Durch Beratung, gezielte Anregungen und praktische Hilfen (2-3 x die Woche) unterstützt der/die FamilienhelferIn insbesondere bei:
- der Kindererziehung
- Schulschwierigkeiten
- Kontakten mit Ämtern, Ärzten, Schule und Kindergarten
- der Alltagsbewältigung (z.B. Haushalt, finanzielle Schwierigkeiten, ...)
- der Bewältigung von Krisen (z.B. Krankheit, Trennung ...)
- der Freizeitgestaltung

Sozialpädagogische Familienhilfe als Hilfe zur Selbsthilfe
Familienhilfe ist in der Regel auf 1,5 bis 2 Jahre begrenzt und erfordert eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen dem/der FamileinhelferIn und der Familie.
Ziel der Sozialpädagogischen Familienhilfe ist die eigenständige Lebensbewältigung (Verbesserung der familiären, -eigenen Situation, Stärkung in der Erziehungsfähigkeit etc.).

Sozialpäd. Familienhilfe ist ein Angebot aus dem Bereich "Hilfe zur Erziehung" und wird vom Jugendamt bewilligt und finanziert.

Bei Fragen wenden Sie sich an AWO
Tel. 0791/97004-15/16
Mo - Fr. 8.00 - 12.00 und 14.00 - 16.00 Uhr

Projektträger
Mohrenstraße 9
74523 Schwäbisch Hall
Deutschland
Telefon: 
0791 / 97004-0
Fax: 
0791 / 97004-50
Themenfeld
Themenfeld: 
Region, Partner
Infos
Zuletzt geändert: 
22.03.2016 - 16:07
Inhaltstyp: 
projekt
Beitrag Id: 
250757