TALK and Dance

TALK and Dance

Snapshot Bildung und Schule
Projektbeschreibung

Jugendliche, die seit mehreren Jahren in den Workshops des Jugendantidiskriminierungsprojektes TALK in den Tanz-und Rap-Worksohps eigene Empowermenterfahrungen gemacht haben, werden im neuen Jahr in einem wöchentlichen Workshop-Angebot auf dem Weg begleitet, eine eigene Tanzgruppe anleiten zu können.
Sprechen und Tanzen sind die zwei wesentlichen Schwerpunkte, denn das Projekt richtet sich an Jugendliche, die in der Gesellschaft eine Form von Ausgrenzung erfahren: zum Beispiel durch einen zugeschriebenen oder tatsächlichen Migrationshintergrund, aufgrund ihrer Hautfarbe, aufgrund einer Behinderung, ihres sozialen Status, ihrer Bildungsmarginalisierung oder Ähnlichem.
TALK and DANCE möchte Jugendliche dazu befähigen, sich gegen Ausgrenzung stark zu machen und sie empowern, indem sie lernen, das weiter zu geben, wodurch sie selbst gestärkt hat. Dazu nehmen sie selbst an einem Tanz-Workshop teil, der ihnen immer wieder Einblicke in das Anleiten des Workshops bietet.
 

Projektträger
TALK and Dance
Teresa Ceran
Fürststraße 3
72072 Tübingen
Deutschland