Theatrespektakel 2008

Theatrespektakel 2008

Snapshot Interkulturelles Lernen
Projektbeschreibung

Nach dem positven Verlauf und der großen Resonanz des 1. internationalen Jugendtheaterfestivals im März 2007 soll das 2. Theatrespektakel in der Zeit vom 10. bis 15. März 2008 in Langenau stattfinden. Leitthema bleibt 'Respekt', ein Wort das sowohl für Jugendliche wie Erwachsene einen hohen Stellenwert genießt.

Ganz im Widerspruch dazu stehen häufig die alltäglichen Erfahrungen mit Gewalt und Intoleranz. Begünstigt durch eine wirtschaftliche Situation, in der viele Menschen an den Rand gedrängt werden, entstehen Rassismus und Nationalismus in verschiedenen Ländern aufs Neue. Theater und Musik können andere Zeichen setzen, können Brücken bauen und Menschen zusammenbringen. Theaterspiel ist - wie Hartmut von Hentig es ausdrückt - ein gutes Mittel, die eigene Person zu überschreiten, ein Mittel, andere Menschen und Schicksale zu erkunden.

Im März 2008 werden junge Menschen und auch Erwachsene aus dem italienischen Turin, aus dem polnischen Koszalin, aus der ungarischen Partnerstadt Langenaus, Somberek, aus dem thüringerischen Nordhausen, von der Europäischen Schule München und aus verschiedenen Städten des Alb-Donau-Kreises in die 13000-Einwohner-Stadt nahe Ulm kommen. Sie werden Theaterstücke aufführen, die in verschiedenen Theaterprojekten erarbeiten wurden, und sie werden sich im Rahmen von vielfältigen Workshops näher kennenlernen und kreativ und künstlerisch zusammenarbeiten.

Genauere Informationen gibt es unter www.theatrespektakel.de oder www.8mai-kreis.de.

Projektträger
Initiativkreis 8. Mai
Schubertstraße 6
89129 Langenau
Deutschland
Telefon: 
07345-3606
Fax: 
07345-928840
Themenfeld
Region, Partner
Infos
Zuletzt geändert: 
22.03.2016 - 16:09
Inhaltstyp: 
projekt
Beitrag Id: 
251724