Jugendmigrationsdienst Überlingen

Jugendmigrationsdienst Überlingen

cjd-bodensee-oberschwaben.de
Steckbrief

Jugendmigrationsdienste zielen im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Frauen, Senioren und Jugend als Teil der Jugendhilfe auf Vermeidung bzw. Ausgleich von Benachteiligungen ab und tragen dazu bei, das Recht aller jungen Menschen mit Migrationshintergrund auf umfassende Teilhabe und Chancengleichheit in allen gesellschaftlichen Bereichen zu verwirklichen.

Zielgruppen: Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 12 bis maximal 27 Jahren mit Migrationshintergrund; Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Institutionen und Initiativen in den Netzwerken/Gemeinwesen, die für Migrantinnen und Migranten relevant sind; die Bevölkerung im Lebensumfeld der Jugendlichen.

Angebote: Individuelle Begleitung von neu zugewanderten jungen Menschen, Berufs- und Lebenswegeplanung, Beratungs- und Gruppenangebote, Vermittlung an Dienste und Einrichtungen, Bewerbungswerkstatt, Lern- und Hausaufgabenhilfe, Elternarbeit, Teilzeitsprachkurse, Videoseminare; Mitarbeit in Netzwerken und Kooperationen

Träger: Seit 1989 ist das CJD Bodensee-Oberschwaben als Einrichtung des Christlichen Jugenddorfwerk Deutschland e.V durchgängig Träger von Jugendgemeinschaftswerken/Fachdiensten für die Integration junger Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedler an den Standorten Biberach, Friedrichshafen, Ravensburg und Überlingen.

Adresse
Langgasse 5
88662 Überlingen
Telefon: 
07551 / 5852
Fax: 
07551 / 938375