Filmprojekt "Jugendalltag in einer schwäbischen Kleinstadt" Standort Möckmühl

Filmprojekt "Jugendalltag in einer schwäbischen Kleinstadt" Standort Möckmühl

Snapshot Bildung und Schule
Projektbeschreibung

Mit dem Projekt sollen die Kompetenzen von Jugendlichen gefördert werden. Darüber hinaus soll ein Rahmen zur Reflexion über den Jugendalltag im ländlichen Raum geschaffen werden.


Neben der Absicht, das Interesse von Jugendlichen an kreativer Entfaltung zu wecken, besteht somit auch das Ziel, das Verantwortungsbewusstsein junger Menschen für ihre Alltagsgestaltung zu stärken.

Ein Hauptaugenmerk des Projekts liegt auf seiner Niedrigschwelligkeit. Daher sollen den
Jugendlichen die zunächst notwendigen Grundkenntnisse zur Video- & Tontechnik anhand
kurzweiliger, praktischer Übungen vermittelt werden. Für die Besprechungen & Übungen
sollen die Räumlichkeiten des Möckmühler Jugendhauses genutzt werden.
Es werden zwei Filmteams gebildet. Eine aus ca. 3 Jugendlichen bestehende Gruppe, die mit
einer Filmkamera ausgestattet, Interviewaufnahmen Ihrer Altersgenossen macht.

Eine weitere, größere Gruppe soll mit eigenen Handykameras Aufnahmen ihres gewohnten
Umfelds machen. Es sollen Aufnahmen erstellt werden von der tagsüber verbrachten Zeit in
Schule, Arbeit etc. bis hin zur Freizeitgestaltung abends in der Clique. Hierzu sollen
Aufnahmen von verschiedenen Treffpunkten im öffentlichen Raum oder im Jugendtreff
entstehen.

Das gesammelte Filmmaterial beider Teams soll anschließend geschnitten werden, wobei
Momente aus den Interviews die Szenen der Handykameras in ‚kommentierender’ Form
begleiten sollen.

Das abgeschlossene Filmprojekt soll in einer Abschlussveranstaltung vorgeführt werden. Die
Teilnehmer des Projekts erhalten eine DVD mit ihrem Film.

- NACHTRAG 14. Oktober:

Vom 23. bis 25. Mai fand mit insgesamt neun Möckmühler Jugendlichen und zwei Mitgliedern des Jugendfilmclub im Landkreis Heilbronn e.V. ein Filmworkshop in Straßburg statt. Während dieser Zeit wurde ein Drehplan erarbeitet. Ferner formulierten die Jugendlichen einen Begleittext in Form eines gesprochenen ’Raps’. Beide Dokumente befinden sich im Anhang mit entsprechendem Titel. 

Projektträger
Bahnhof 1
74219 Möckmühl
Deutschland
Themenfeld
Region, Partner
Infos
Zuletzt geändert: 
30.07.2018 - 09:20
Inhaltstyp: 
projekt
Beitrag Id: 
252595
Medien
Anhang
AnhangGröße
PDF Icon rap_mockmuhl_fil.pdf55.17 KB
PDF Icon drehplan.pdf65.87 KB
Video
Jugendalltag in einem schwäbischen Städtle
Teilen