Mädchentreff / Mädchengruppe

Mädchentreff / Mädchengruppe

Snapshot Interkulturelles Lernen
Projektbeschreibung

Zielgruppe sind ausgesiedelte Mädchen ab Jahrgang 1985 aus der früheren Sowjetunion (Rußland, Kasachstan...). Den Mädchen wird hier die Möglichkeit gegeben, sich mit anderen Mädchen zu treffen, welche wie sie die Erfahrung der Aussiedlung aus ihrer Heimat gemacht haben und ebenfalls Anfangsschwierigkeiten (deutsche Sprache, anderer Kulturkreis...) überwinden müssen oder mussten. Neben Freizeitangeboten wie Billard, Tischfußball, Brettspielen usw. können die Mädchen auch Geburtstage feiern, Musik hören, kulinarische Leckereien herstellen oder auch gezielte Angebote wie z.B. Schmuck basteln... wahrnehmen.
Ziel des Treffs ist die Gewährung eines Schonraumes für Mädchen, die noch nicht lange in Deutschland leben, die Ermöglichung von Erfahrungsaustausch und Begegnung, die Stärkung des Selbstwertgefühl und die Möglichkeit, Rollenverhalten zu reflektieren.

Projektträger
Sundgauallee 8
79110 Freiburg i. Br.
Deutschland
Telefon: 
0761 / 13782-0
Fax: 
0761 / 13782-20