Nationale Auswahlsitzung Stuttgart 2021

Nationale Auswahlsitzung Stuttgart 2021

Snapshot Bildung und Schule
Projektbeschreibung

Das Projekt bietet Schüler*innen im Alter zwischen 15 und 19 Jahren die Möglichkeit, demokratische Entscheidungsprozesse und die Funktionsweise der EU selbst mitzuerleben und zu gestalten. Im Zuge des Projektablaufs erhalten die Jugendlichen die Möglichkeit, in kleinen Gruppen eine Resolution in englischsprachigen Diskussionen zu entwickeln und diese im Anschluss im Rahmen einer parlamentarischen Vollversammlung  zu verteidigen. Zusätzlich schafft die Veranstaltung einen Rahmen zum kulturellen Austausch zwischen internationalen Teilnehmenden, sowie Expert*innen aus verschiedenen Fachgebieten. Die Veranstaltung ist Teil des Nationalen Auswahlprozesses des Europäischen Jugendparlaments in Deutschland e.V (EJP).  Wir nutzen unsere lange Vereinshistorie und gewonnene Erkenntnisse in der bildungspolitischen Arbeit, um Erfahrungs- und Lerngelegenheiten für junge Menschen zu schaffen. Diese Chancen stellen für Jugendliche eine wichtige Voraussetzung für eigenständige politische Partizipation und persönliche Entwicklung dar.

Die Nationale Auswahlsitzung in Stuttgart vom 13. bis zum 18. Juli ist die abschließende Veranstaltung unseres Nationalen Auswahlprozess im Jahr 2021. Eine Besonderheit der Nationalen Sitzung war ihre hybride Ausführung - bedingt durch die Covid-19 Pandemie und der damit einhergehenden Planungsunsicherheit. Mittels Zoom, einem Discord Server und weiteren digitalen Tools, sowie der Einbindung dieser in analoge Programmpunkte konnte eine erfolgreiche Umsetzung gewährleistet werden. Rund 160 Teilnehmende aus ganz Deutschland sowie dem europäischen Ausland, darunter Schüler*innen und Studierende aus 13 Ländern (Slowenien, Niederlande, Tschechien, Irland, Finnland, Zypern, Frankreich, Österreich,
Bosnien & Herzegowina, Serbien, Schweden, Lettland, Kroatien) diskutierten unter dem Oberthema einer europäischen Datenstrategie.

Projektträger
Europäisches Jugendparlament in Deutschland e.V.
Claudia Ardelean
MACHWERK in der Alten Münze
Am Krögel 2
10179 Berlin
Deutschland
Telefon: 
+49 (0) 30 629 383 28
E-Mail: 
Themenfeld
Region, Partner
Infos
Zuletzt geändert: 
15.03.2022 - 10:44
Inhaltstyp: 
projekt
Beitrag Id: 
261375