STARTCHANCE

STARTCHANCE

Snapshot Soziales
Projektbeschreibung

Schulabgänger von Hauptschule und Förderschule bauen in ihrer Freizeit gemeinsam zwei Verkaufshütten, wie sie z. B. auf Weihnachtsmärkten verwendet werden. Dabei entstehen Kontakte und Kooperationen von Kindern und Jugendlichen, die sich engagieren und für Andere einsetzen. Eine auf Dauer angelegte Verbindung zu anderen gesellschaftlichen Gruppen und Institutionen entsteht durch die anschließende Nutzung der Markthütten durch wechselnde Gruppen und Institutionen.

Soziale Kompetenzen im Hinblick auf eine Zusammenarbeit mit Benachteiligten und Randgruppen sollen sich entwickeln und gestärkt werden.

Durch gemeinsame Planung und Verwirklichung eines Projekts soll demokratisches Verhalten gefördert werden.

Durch Erfolgserlebnisse und das Erleben sinnvoller Freizeitgestaltung kann auch ein Beitrag zur Gewaltprävention geleistet werden.

Durch gestärkte technisch-handwerkliche Kompetenzen und die Fähigkeit zur Teamarbeit sollen die Vermittlungschancen in den Beruf verbessert werden.

Projektträger
Verein zur Förderung von Kindern und Jugendlichen e.V. Bad Urach
Graf-Eberhard-Platz 11
72574 Bad Urach
Deutschland